Team – So groß oder klein, wie es Ihre Aufgabe erfordert

Stefan Maas

Dipl. Des.
Ist als gelernter Industrie- und Kommunikationsdesigner nach Anstellungen im In- und Ausland und Hochschultätigkeit seit 2002 selbstständig tätig. Heute liegt sein Schwerpunkt darin, Unternehmen bei der Stärkung ihrer Innovationskultur, dem Produkt-/Servicedesign und Trend Scouting zu unterstützen.

Dipl. Industriedesign Univ. Wuppertal, Postgrad.-Studium Systemdesign; angestellt u. a. bei Philips Design (NL) und Ascom (CH); Leitung eines DFG-geförderten Forschungsprojekts am Fachbereich Design Univ. W’tal; freie Mitarbeit Ante Institut, Univ. Dallas (USA); Mitgründer dmbh – Netzwerk für Gestaltung, Amsterdam/Köln/München; seit 2007 selbstständig mit Produkt-/Serviceinnovation, Industriedesign und UX. Facilitator für Design Thinking und Lean Start-Up. Ist im Winter meistens am Berg zu finden.

Anja Derenbach

Dipl. Des.
Studium Industriedesign; dann immer mehr spezialisiert auf Screen-, Interface-, Webdesign und Informationsarchitektur; ihr Schwerpunkt ist die Konzeption und Realisierung von Produkt-Interfaces (HMI) und WordPress-Projekten im Markenkontext. Beraterin für Screen- und Online-Aspekte von Marken- und Produktentwicklung. Durchdringt komplexe Fragestellungen sofort und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen; bringt Struktur in die Sache und stellt die richtigen Fragen; liest viel, weiß viel über Technik; will den Übergang von der Hardware zum Bildschirm human gestalten.

Martin Kliesch

Dipl. Des. MA
Studium Industriedesign und Master Systemdesign mit Zumtobel. Langjährige Mitarbeit im Studio Prof. Klose. Seit 1997 führt er ein Büro für Industrial Design. Hat sich auf Konzeption und Gestaltung von Produktsystemen im Markenkontext spezialisiert. Die Entwicklung einer dreidimensionalen Markensprache durch Produktdesign ist seine Stärke. Sein Schwerpunkt liegt bei Haustechnik, Wohnen, Leuchten, Bad/Sanitär und Tischkultur. Beim Forschungsprojekt „Das Wuppertal-Haus“ des Wuppertal Instituts war er mitverantwortlich für das Design. Für ihn sind Produkte die eigentlichen Markenbotschafter. Segelt gerne nach England.

Unser Kernteam wird projektbezogen durch Fachleute ergänzt.