Man kauft nicht Produkte oder Dienstleistungen, sondern die Geschichten, die sie erzählen.

Wir sind ein eingespieltes Team und beraten Unternehmen bei der Entwicklung von Marken, Produkten und Dienstleistungen. Wir begeistern uns für technische Themen. Mit unserem Netzwerk sind wir so groß oder klein wie es Ihre Aufgabenstellung erfordert. Corporate Design und Markenpositionierung sind unsere Stärken. Weil wir ursprünglich vom Industriedesign kommen, wissen wir, wie man Produkte kommuniziert. Das können wir nicht alleine, sondern nur mit Ihnen zusammen, weil es um Ihren Maßanzug geht. Der Wettbewerb der Zukunft wird ein Identitätswettbewerb sein. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Gelungene Inszenierung: Corporate Design in 2D und 3D

Dass zum Erscheinungsbild alles gehört, was der Kunde von außen wahrnimmt, war beim Corporate Design für den Fotografen Uli Kreifels entscheidend. Zusammen mit ihm und Thomas Hilbig [designwerk] haben wir die Marke überarbeitet, Print- und Onlinemedien definiert und an Interieur und Exterieur mitgearbeitet. Für Fotografenatelier und Agentur, in Nachbarschaft zum Bildungsinstitut IFAG, entstand ein Ort der Begegnung in der Kölner Südstadt.

Energie 2.0: Smart Home-Standard, Smart Grids und Schwarmstrom ohne smart


Infrastrukturen im Umbruch, Disruption an jeder Ecke. Diesmal Kooperationen und Crowd Sourcing:

Kooperation 1: ABB, Bosch und Cisco haben sich zusammengetan, um einen Smart Home-Standard zu etablieren. Unter dem Namen Mozaiq (Vorsicht, Rechtschreibreform) ist das Joint Venture seit Ende 2014 in Erscheinung getreten.

Kooperation 2: Die Telekom und GE haben auf der E-world eine Kooperation zur Bündelung der Kräfte in den Bereichen Smart Metering und Smart Grid bekanntgegeben. Man betrachtet den Bereich ITK als Schlüssel zur Energiewende.

Kooperation 3: Crowd Sourcing und Schwarmprinzip für den Energiemarkt. Neben Cloudheizung, die die Abwärme von Servern vermarkten und sich über jeden freuen, der noch ein Zimmer für sie frei hat, bietet Buzzn jedem eine Plattform, um seinen überschüssigen Strom gezielt zu verkaufen. Schicke Fan-Shirts gibt es auch schon.

© Bildrechte: Buzzn, Mozaiq, Deutsche Telekom

Ganz in Weiß: Konzept und Kommunikation für Abfalltrennbehälter

Ganz in weiß: Wenn Roy Black das noch erlebt hätte. Die Mitarbeiter von Lune erschienen in blütenweissem Outfit auf der Messe Facility Management 2015 in Frankfurt/Main. Dass Abfalltrennung eine saubere und profitable Sache ist, wurde so schon auf den ersten Blick deutlich. Mitkonzeption des Messeauftritts von Lune Raummobiliar, Kernaussage, Text, Kommunikationsdesign, Icon-System zur Visualisierung der Leistungen.

Energie wird flexibel: Mitarbeit am E-world-Auftritt von ProCom und Brady

Kommunikationsdesign Print für den Gemeinschaftsstand auf der Messe E-world.

Telefonische Erreichbarkeit

+++ Aufgrund eines Problems bei der Rufnummernmitnahme nach unserem Umzug sind wir bis auf weiteres unter dieser temporären Festnetznummer erreichbar: 0214 90981196. Oder mobil unter 0160 8450223. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und melden uns, so bald Telekom und Vodafone sich geeinigt haben und die alte Nummer wieder aktiv ist… +++

Seite 1 von 512345